News

Meisterschaften

18.01.2011 - Um im Zusammenhang mit der Teilnahme an Meisterschaften Diskussionen zum vorneherein auszuschalten bitte ich folgendes zu beachten:

Die Anmeldung eines Boxers zur Teilnahme an der Meisterschaft ist verbindlich. Unbegründete Rückzüge von Boxern (ausser mit ärztlichem Attest) sind gebührenpflichtig und werden künftig in Rechnung gestellt.

Der Trainer/Präsident ist allein dafür verantwortlich, dass bei der Anmeldung des/der Boxer zu den Meisterschaften die erforderlichen Kriterien eingehalten werden können  (Gewicht, Palmares, Zeiten für Wägen- / Arztvisite etc.). Die einschlägigen Reglemente sind auf der Homepage von SwissBoxing einzusehen. Es werden keine Anmeldungen zurückgewiesen. Wenn die Kriterien zur Teilnahme nicht erfüllt sind, wird der Boxer anlässlich der Gewichts- und Lizenzen-Kontrolle vor Ort von der Jury ohne jeglichen Anspruch auf Entschädigung zurückgewiesen.

Besten Dank für die Befolgung dieser Anweisung.

Freundliche Grüsse

Aldo Homberger
Meisterschaftschef

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation