News

Klitschko: "Ich gewinne vorzeitig"

14.03.2011 - Box-Weltmeister Vitali Klitschko peilt gegen Odlanier Solis in seinem 44. Profi-Kampf erneut einen vorzeitigen Sieg an. "Ich kann zwölf Runden mit hohem Tempo kämpfen, aber der Kampf wird keine zwölf Runden dauern", sagte der WBC-Champion im Schwergewicht bei einer Pressekonferenz in Köln.

Das Duell gegen den Kubaner wird am Samstag in der Kölner Lanxess-Arena ausgetragen.

Der Kampf erweist sich als Publikumsrenner. Nur noch 1.000 Karten für das Duell in der rund 19.000 Zuschauer fassenden Arena sind zu haben. Der 39 Jahre alte Titelverteidiger aus der Ukraine bestreitet sein 14. WM-Duell, von 43 Profi-Kämpfen gewann er 41. Der Kubaner Solis hat seine 17 Profi-Kämpfe allesamt gewonnen und verweist als größte Referenz auf den Olympiasieg 2004. "Solis ist einer der stärksten Gegner meiner Karriere", sagte WBC-Champion Klitschko.

"In der zwölften Runde werde ich gewinnen, vielleicht auch vorher. Ich werde auf jeden Fall gewinnen", sagte Solis, der auch dreimal Amateurweltmeister war. Klitschko lobte die kubanische Box-Schule und Tradition, schränkte jedoch ein: "Es gibt gute Amateure aus Kuba, aber der Profi-Bereich ist etwas Anderes." Dennoch erwartet Klitschko ein sehenswertes Duell: "Je stärker der Gegner, desto interessanter der Kampf."

Während der ältere Klitschko-Bruder seinen Titel am Samstag verteidigt, will IBF- und WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko Ende Juni gegen WBA-Champion David Haye antreten. Dann wollen die Brüder ihren Traum verwirklichen und alle vier wichtigen WM-Titel in Familienbesitz bringen.

Franko Koitzsch / dpa  

Der Kampf wird am Samstag Abend ab 22:15 Uhr live auf RTL übertragen




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation