News

Champions an der «Box-Night Romanshorn»

04.04.2011 - Bei der ersten «Box-Night Romanshorn» am 30. April 2011 im Eissportzentrum Oberthurgau trifft das SwissBoxingTeam auf eine Auswahl aus Deutschland. Mehre Schweizer Meister garantieren einen spannungsgeladenen Abend in besonderer Atmosphäre.

Mit dem Schweizermeister im Super-Schwergewicht Barazinje Nawshirwan vom Boxclub Zürich (er kreuzt die Fäuste mit Avdi Issuf), Andranik Hakobian vom Boxring Baden (Schweizer Meister, Halbweltergewicht, trifft auf Ibo Trena) und Schweizer-Meisterin Sandra Steiner (Leichtgewicht, Zürich) stehen in Romanshorn einige der aktuell besten Schweizer Faustfechter im Ring. Gerade der Auftritt von Sandra Steiner verspricht einiges, hat die WM-Teilnehmerin 2010 zuletzt mit Siegen gegen starke Gegnerinnen doch auf internationaler Ebene für Furore gesorgt. Ebenfalls im SwissBoxingTeam stehen daneben Zino Meuli (Halbwelter, Sport Ring St. Gallen), Mic Pepshi (Welter) vom Box Club Buchs und Nikq Kreshnik vom Boxclub Zürich (Mittelgewicht), die es ausnahmslos ebenfalls mit starken Gegnern aus Deutschland zu tun bekommen.

 Attraktiver Rahmen

Für einen Rahmen nach Mass werden fünf Vorkämpfe sorgen, bei denen Salvatore Chiarrello (Sport Ring SG), Lorenz Huber (Sport Ring SG) Eljes Kamili (Box Club ZH) und Uke Smaijli (Sportring ZH) versuchen werden, das bessere Ende für sich zu behalten. Eine attraktive Ergänzung der ersten „Box-Night Romanshorn“ werden die Girls vom Dance Projekt mit ihren Show-Einlagen bieten. Schliesslich gehört zu einem attraktiven Kampfabend ein stilvoller Rahmen.

Vorverkauf im EZO

Der Vorverkauf für die „Box-Night Romanshorn“ am Samstagabend, 30. April, findet im EZO Romanshorn statt. Die Ringplätze kosten 20 Franken, die Saalplätze 15 Franken. (mgt)

 

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation