News

Sir Henry Cooper gestorben

 01.05.2011 (JS) – Die englische Box-Legende Sir Henry Cooper ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Weltweit bekannt wurde der Schwergewichtler, als er 1963 den damals noch jungen Muhammad Ali mit einem "Knockdown-Schlag" in arge Nöte brachte. Ali gewann den Kampf schliesslich wegen einer Augenverletzung seines Gegners durch TKO in der 5. Runde.

Am 24. Februar 1964 schlug Cooper Brian London über 15 Runden nach Punkten und wurde Europameister im Schwergewicht. Im zweiten Kampf gegen Muhammed Ali, am 21. Mai 1966, stand Cooper ein zweites Mal gegen Muhammad Ali im Ring und verlor diesemal durch TKO in Runde 6.

Sir Henry Cooper wird von den Engländern verehrt, da er stets ein sportliches und menschliches Vorbild war.  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation