News

Fight Night in Gebenstorf wird vom Fernsehen übertragen

31.05.2011 - Am 17. September 2011 erfolgt der Startschuss für das nächste Boxjahr. Den Auftakt bildet die Fight Night in Gebenstorf, welche letztes Jahr über 100'000 Personen erreichte und damit erfolgreich den Boxsport in der Schweiz präsentieren konnte.

Aufgrund dieser Ergebnisse wurde die BSG wieder für eine Übertragung im Schweizer Sportfernsehen angefragt und nahm das Angebot an. 

Ziel in diesem Jahr ist es, an den Erfolg von 2010 anzuknüpfen, was nur mit den richtigen Sportlern möglich ist. Deshalb wurde höchste Priorität auf die Auswahl der Sportler gelegt. Vorgesehen sind acht Startplätze in einem Staffelkampf gegen Spanien. Bisher nominiert sind: 

57 KG Steiner Sandra, BC Zürich

60 KG De Brito Bernardino, Noble Art Boxing Montreux

69 KG Maliqaj Egzon, BS Gebenstorf

75 KG Hediger Alex, BC Brugg

81 KG Häusler Nico, BS Gebenstorf

81 KG Hartmann Fabian, Noble Art Boxing Frenkendorf

91 KG Popaj Benjamin, Boxunion Winterthur 

Daher steht noch ein Staffelplatz zur Verfügung. Dieser soll an einen in der Schweiz lizenzierten Boxer vergeben werden. Momentan überlegt sich der Vorstand der BSG eine faire Auswahlmethode. Damit erhält jeder eine gerechte Chance, in Gebenstorf zu boxen und sich einen Namen zu machen. 

 

Freundliche Grüsse

 

Präsident Boxschule Gebenstorf

Pascal Stalder

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation