News

Swiss Cup Light Contact Meeting in Bern

12.09.2011 - Am 10. September ging in Bern eine neue Runde um den Swiss Cup im Leichtkontakt-Boxen über die Bühne. Ein beeindruckender Erfolg! Auf dem Programm standen 30 Kämpfe, die mit sechs Offiziellen reibungslos abgewickelt werden konnten.



Der Swiss Cup wird nach fünf regional über die ganze Schweiz verteilten Veranstaltungen an die besten Kämpfer/Innen pro Kategorie abgegeben. In Bern zeichnete Pascal Brawand (Boxen zur Bildung) für die Durchführung verantwortlich. Brawand, der zu den Pionieren des Light Contact gehört, darf zu Recht stolz auf den Erfolg sein. Mit dem Anspruch angetreten, das oft verkannte Boxen mit der Variante „Light Contact“ absolut Kinder- und Jugendgerecht vermitteln zu können, wurde offensichtlich genau jede Lücke entdeckt, die zur Förderung des Boxsportes von grösster Bedeutung ist.

Ein Augenschein vor Ort bestätigte die positiven Eindrücke: hochmotivierte Offizielle sorgten für einen korrekten – und pädagogisch geschickten – Ablauf und ambitionierte und zu Recht furchtlose Kämpferinnen und Kämpfer im Alter zwischen 12 und 18 Jahren sorgten für echte Ringstimmung.
 

Ueli E. Adam 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation