News

IBF-Urteil: WM wird wiederholt

18.10.2011 - Die Cruisergewichts-WM zwischen den beiden Sauerland-Boxern Yoan Pablo Hernandez und Steve Cunningham muss erneut ausgetragen werden. Nach Ansicht der IBF waren die Gesichtsverletzungen von Hernandez nicht so gravierend, dass der Kampf - wie geschehen - hätte abgebrochen werden müssen.

Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" hat die International Boxing Federation (IBF) angeordnet, dass der Fight innerhalb der nächsten 120 Tage erneut ausgetragen wird. "Ich habe heute von der IBF-Entscheidung erfahren. Wir müssen sie akzeptieren", sagte Sauerland-Geschäftsführer Christian Meyer.

Hernandezhatte seinem Stallgefährten am 1. Oktober in Neubrandenburg nach Auszählung der Punktzettel mit 2:1-Punktrichterstimmen dessen Titel abgenommen.

Gert Glaner / dpa




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation