News

Tyson Fury besiegt Neven Pajkic in Runde 3

13.11.2011 - Der prophezeite Spaziergang für Tyson Fury blieb aus. Neven Pajkic kämpfte wie ein Löwe bevor er durch TKO in Runde drei verlor. In Runde zwei hatte der Kanadier den britischen Commonwealth Champion zu Fall gebracht.

In der dritten Runde riss der britische Meister das Ruder herum und beherrschte das Geschehen. In einer wilden Schlägerei hatte Fury das bessere Ende für sich, und knockte den bis dato ungeschlagenen Neven Pajkic nach 2 Minuten und 44 Sekunden an. Der Ringrichter brach den Kampf sofort ab und Tyson siegte durch TKO. Für die Besucher, und vor allem für Pajkic, kam der Abbruch viel zu früh. Am Ende beschwerte sich der Kanadier wegen der Entscheidung beim Ringrichter.

Figosport.de 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation