Trainerausbildung SwissBoxing

Trainerausbildung SwissBoxing - Allgemeine Information

Die Struktur der Trainerausbildung präsentiert sich wie folgt:

03.05.2019 - Das „Light-Contact Boxing“ (LCB) wurde aufgrund des an der letzten Delegiertenversammlung erfolgten Beschlusses an den Förderverein LCBA (Light Contact Boxing Association)  ausgegliedert. Die entsprechende Ausbildung zum LCB-Trainer und die Ausstellung der Lizenzen wird demnach weiterhin durch die LCBA sichergestellt. Zur Homepage Light-Contact Boxing.

Die Ausbildung zum Fitness-Trainer wird von SwissBoxing angeboten. Für die Durchführung der relevanten Kurse besteht indes eine Zusammenarbeit mit der LCBA. Die Ausstellung der Lizenzen erfolgt weiterhin durch SwissBoxing.

Der Wettkampftrainerkurs wird von Swissboxing durchgeführt. Der Kurs dauert von Montag-Freitag und die Prüfung findet anschliessend an einem Samstag statt.

Als Voraussetzung für den Besuch dieses Kurses müssen die angehenden Wettkampftrainer entweder im Besitze des Fitnesstrainer-Diploms oder des Light-Contact Trainer Kurses sein. In begründeten Ausnahmefällen können durch den Ausbildungsverantwortlichen von Swissboxing auch andere Ausbildungen als Zulassung anerkannt werden. Zusätzlich wird vorgängig das erfolgreiche Bestehen des Leistungstests (bisher bekannt unter dem Begriff Quiz) vorausgesetzt.
Weitere Informationen:

- Weitere Informationen zur Aus- und Weiterbildung

- Organigramm SwissBoxing

Für Fragen zu den Kursen steht Michael Sommer, Koordinator Ausbildung unter 079 408 14 02 oder michi.sommer@hotmail.ch zur Verfügung.


Jack Schmidli

Präsident Technische Kommission

 

 

© 2019, Swiss Boxing Federation