Agenda

Zurück

Kurse

Datum: 16.12.2018

AUSGEBUCHT! Ein ähnlicher Kurs ist im 2019 geplant und wird dann hier publiziert.

 

Nothilfe-Kurs mit Schwerpunkt "Eigenheiten und Verletzungen im Boxsport"

 

Ansprechperson: Dave Kaufmann, david.kaufmann@bl.ch

 

Kosten mit Zertifikat: CHF 80.-

 

Zeit: Sonntag, 16.12.2018, 09.00 – ca. 13.00 Uhr

 

Ort: Frenkendorf


Was in den ersten paar Sekunden und Minuten nach einem Unfall geschieht, hat am meisten Auswirkung auf die Zeit, die ein Athlet benötigt, um wieder einsatzfähig zu sein, oder im Ernstfall auf die Chance zu überleben. Jeder Trainer, und va. solche die in Kontaktsportarten (wie Kampfsport oder Ballspiele) tätig sind, sollte fähig sein, bei Unfällen schnell und angemessen zu handeln. Schon bei kleinen Verletzungen hilft das richtige Vorgehen, um die Regenerationszeit massiv zu verkürzen.

Dieser Kurs geht ausserdem speziell auf die Anliegen im Boxtraining ein, sodass die Teilnehmer möglichst viel profitieren können.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Wie gehe ich vor, wenn ein Boxer im Training KO geht?
  • Was mache ich, wenn jemand den Fuss vertritt?
  • Wie erkennt man einen Rippenbruch?
  • Ideales Vorgehen bei Zerrungen im Ellbogen, Daumenverstauchung, Sehnenentzündung?
  • BLS ("Herzmassage") und Benutzung eines Defibrillator


Achtung: Der Kurs gilt leider nicht für den Führerausweis, da verkehrsspezifische Punkte nicht behandelt werden und der Führerausweis-Nothilfekurs insgesamt 10h  dauert.

 



© 2018, Swiss Boxing Federation