Swiss Boxing Team

Kaderliste

Kategorie Sportler Verein
     
A Roque Angel BC Zürich
A Pugno Tiago BC Riazzino
A Ukë Smajli NAB Frenkendorf

 

 

 

B Penna Angelo BK Bern
B Beiner Andri BTO Thun
B Varga Attila NAB Frenkendorf (CH)
B Herry Biem Saliku NAB Frenkendorf
B Trif Horia BC Zürich

 

 

 

C Rishi Arullsthy BS Gebenstorf
C Gabriel Tomas BC Martigny
C Ahmed Altintas BC Glattbrugg
C Sem Redai BC Winterthur
C Julien Baillfard BC Martigny
C Andrea Marciello ABC Bern
C Venant Fanga CP Carouge
C Olsi Quela Fight District Lausanne
C Alegria Gamboa Olympic Boxing GE
C Jonathan Brunschweiler BC Glattbrugg
C Ilyas Winterhalder BR Baden
C Georgi Svechev BC Locarno
C Jordan Biloa Scorpion Schaffhausen
C Stefan Rumpold BC Brugg
C Collins Ojal BC Glattbrugg

Aktualisiert am 09.12.2018

Legende

A: Boxer ist berechtigt, mit dem SBT an Turnieren der AIBA und des EUBC teilzunehmen
B: Boxer ist berechtigt, mit dem SBT an internationalen Turnieren teilzunehmen
C: Boxer ist berechtigt, mit dem SBT internationale Kämpfe zu bestreiten


An AIBA- und EUBC-Turnieren können nur Boxer der Kategorie A auf Kosten von SwissBoxing teilnehmen. Übrige internationale Turniere oder Kämpfe: Teilnahmeberechtigt sind die Boxer der Kategorien B und C, soweit sie von ihren Clubs angemeldet werden. Die Kosten/Spesen bei solchen Wettkämpfen gehen zu Lasten der Clubs.

Jedem Boxer und Trainer als Teil des SBT-Kaders, wird die Teilnahme (d.h. Reise, Kost und Logis) an den offiziellen Turnieren, an welchen SwissBoxing teilnimmt, vergütet. Bezahlt wird ferner das Bahnbillet (Weg von zu Hause an den Treffpunkt und zurück). Es werden keine weiteren Spesen vergütet.

Kriterien für die Einteilung der Boxer

A

Schweizer-Pass 

Schweizermeister, mindestens 1 Gold-Medaille an einem AIBA/EUBC B-Turnier (Chemnitz, Lienz, Paris "Ceinture Montana")  oder

Halbfinalist an einem AIBA/EUBC A-Turnier und

Diagnose einer erfolgsversprechenden Karriere auf internationalem Niveau durch den Sport-Manager

B

Schweizermeister oder Vize-Schweizermeister

Mindestens 2 Siege im selben Jahr an internationalen Matches  mit dem SBT

C

Schweizer Meister oder Vize-Schweizer Meister mit weniger als 2 Kämpfen an den Meisterschaften
 

Schweizer Regional-Meister (Deutschschweiz- Tessin oder Romandie) mit mindestens 3 am gleichen Turnier gewonnen Kämpfen

Diagnose einer erfolgsversprechenden Entwicklungsperspektive durch Sport-Manager, Regional-verantwortliche und Nachwuchschef

Autorisierte Trainer, die das SBT begleiten*

  • Amedi Zulkani
  • Bayami Enver
  • Beresini Federico
  • Bernhard Stephan
  • Canabate Jeremie
  • Fasolis Angelo
  • Fernandes Americo
  • Hotic Samir
  • Ivgen Mümin
  • Laus Giovanni
  • Luchsinger Matthias
  • Michel Daniel
  • Moser Andreas
  • Nigg Christina
  • Pereira Ricardo
  • Sommer Michael
  • Stalder Pascal
  • Zanga Rico


Spitzensport-Förderkonzept (Stand 07.12.2014)

Factsheet Swiss Olympic

Selektionskonzept (Stand 08.04.2016)

Selektionskonzept Minsk



 

© 2019, Swiss Boxing Federation